Zutaten von unserem kaltgepressten bSharp:

Karotte
Auf dem Gemüsemarkt ist die Karotte bereits der heimliche Star. Jeder Bundesbürger isst pro Jahr ca. 8 Kilogramm! Damit zählt die Karotte zu den beliebtesten Gemüsesorten. Wen wundert’s, diese Wurzel schmeckt nicht nur lecker in unseren kaltgepressten Säften, sondern sie ist auch noch vollgepackt mit wertvollen Vitaminen, Ballaststoffen und Mineralien. Karotte enthalten die Vitamine C, B1, B2, B6 und E. Einzigartig ist der hohe Gehalt an Carotin. Ein Naturfarbstoff, der seinen Namen von den Karotten erhielt, weil diese den höchsten Carotingehalt aller Gemüsesorten aufweisen. Zudem stecken in den Rüben auch wertvolle Mineralstoffe, darunter Kalium, Zink, Eisen, Kalzium, und Magnesium.

Apfel
"An apple a day keeps the doctor away." Übersetzt heißt diese bekannte Redewendung "Ein Apfel am Tag – Arzt gespart". Tatsächlich steckt viel Nährwert in der Frucht mit dem irreführenden lateinischen Namen "Malus", zu Deutsch Unheil und Übel. Neben den Vitaminen A, B und C enthalten Äpfel wertvolle Mineralstoffe, wie Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium oder Eisen. Die perfekte Zutat für unsere kaltgepressten Säfte.

Zitrone
Im Volksmund heißt es „sauer macht Lustig“. Aber die quietschgelbe Zitrusfrucht zaubert uns nicht nur Lachfalten ins Gesicht, sondern sie kann noch viel mehr. Zitronen sind vor allem für ihren hohen Anteil an Vitamin C bekannt.

Kurkuma
Als „Gewürz des Lebens" bezeichnet so mancher die Gelbwurzel Kurkuma. Sie wird seit jeher in der ayurvedischen Ernährungslehre verwendet und ist für ihre wertvollen Inhaltsstoffe und die wohltuende Wirkung bekannt.