7 Tipps zu Deiner Wunschfigur

7 Tipps zu Deiner Wunschfigur

Wer dauerhaft abnehmen möchte, sollte einiges beachten. Dazu gehört natürlich die richtige Ernährung, genügend Bewegung und Motivation. Dein Körper benötigt Zeit, um seine Gewohnheiten zu verändern. Hier ein paar Tipps, die es beim erfolgreichen Abnehmen helfen können.

Bleib geduldig

Ich weiß, wir sind alle ungeduldig. Am Anfang hat man sich ein klares Ziel festgelegt, die Motivation ist hoch. Doch das ändert sich schnell, sobald Du nach ein paar Tagen noch keine Veränderung feststellst. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Du erst einmal jahrelange Angewohnheiten ablegen musst. Am Anfang sind Rückfälle vorprogrammiert. Gib nicht auf und bleibe geduldig. Danach geht’s dann fast wie von ganz alleine, dass Du deinem Traumgewicht näherkommst.

Achte auf ausreichend Schlaf

Wenn du nicht genügend Schlaf bekommst, kommt dein Hormonhaushalt ins Schwanken und Du hast sehr viel mehr Hunger. Also achte auf ausreichend Schlaf, mindestens 7 bis 8 Stunden.

Regelmäßige Mahlzeiten

Heißt konkret: morgens, mittags und abends und auch mal einen Snack zwischendurch. Das wars. Ständig snacken oder unregelmäßig essen ist beides ungesund. Wenn Du viel unterwegs bist oder wenig Zeit hast, hilft es, Nüsse oder Obst dabei zu haben, wie beispielsweise einen Apfel oder eine Banane.

Schärfe

Chili, Ingwer und Pfeffer können Deinen Stoffwechsel bei der Verbrennung unterstützen. Also öfter mal scharf würzen!

Trink genügend Wasser

Es wird oft vergessen, genügend Wasser zu trinken. Also mindestens 1,5 Liter am Tag. Oftmals verwechseln wir auch Hunger mit Durst und essen somit viel mehr am Tag. Genug Wasser zu trinken ist also wichtig, um nachhaltig abzunehmen.

Nimm dir ausreichend Zeit

Durch Stress und mangelnder Zeit essen wir oftmals viel zu schnell, nebenbei beim Arbeiten und Zwischendurch auf dem Weg. Wir wundern uns im Anschluss dann über Bauchschmerzen oder Verdauungsprobleme. Nimm Dir unbedingt die Zeit und iss in Ruhe! Achte auch darauf, dass Du Dein Essen langsam kaust und bewusst genießt. Ich weiß, wie schwer das ist, wenn man wenig Zeit und großen Hunger hat. Gerade am Anfang wird es Dir sehr schwerfallen, aber versuch unbedingt dran zu bleiben, denn es wird Dir schon nach kurzer Zeit sehr viel besser gehen.

Regelmäßiges Fasten

Regelmäßiges Suppenfasten, Heilfasten oder Saftfasten kann Dir dabei helfen wieder mehr Kontrolle über Dein Gewicht zu erlangen. Suppenfasten eignet sich besonders gut im Winter, jedoch bietet Dir eine Saftkur die meisten Nährstoffe. Wähle also am besten einen Mix aus Saft- und Suppenfasten. Gerade wenn Du öfter fasten möchtest ist diese Kombination die leichteste Variante.